Tag zum Thema Überdosierung 31.08.

Machen Sie einen Unterschied im Jahr 2020

„Der Internationale Overdose Awareness Day ist eine globale Veranstaltung, die jedes Jahr am 31. August stattfindet und darauf abzielt, das Bewusstsein für Überdosierungen zu schärfen und das Stigma eines drogenbedingten Todes zu verringern. Es erkennt auch die Trauer an, die Familien und Freunde empfinden, wenn sie sich an diejenigen erinnern, die infolge einer Überdosierung gestorben sind oder eine dauerhafte Verletzung hatten.
Der International Overdose Awareness Day verbreitet die Botschaft, dass der Tod durch Überdosierung vermeidbar ist.
Jedes Jahr sterben Tausende Menschen an einer Überdosis Drogen. Sie kommen aus allen Lebensbereichen.
Erkennen Sie die Anzeichen und Symptome einer Überdosierung?
Welche Auswirkungen hat Drogenkonsum und Überdosierung auf Familie, Freunde und Betroffene?“ https://www.overdoseday.com/

In diesen Videos hören wir von Menschen, die von Drogenkonsum und Überdosierung betroffen sind.

Weiter Informationen finden Sie auch auf der Seite des JES Bundesverbandes.