Kontaktcafé

Einen ersten Schritt…

… zu gehen und Hilfe zu suchen, ist für Menschen mit einem Suchtmittelproblem oft sehr schwierig. Mit unserem Kontaktcafé bieten wir einen offenen Kontakt- und Kommunikationsraum, welcher als Rückzugsort vom Szene- und Konsumalltag genutzt werden kann. In diesem stressreduzierten Rahmen können unterschiedliche Angebote der Überlebenshilfe, zur Stabilisierung der aktuellen Situation, genutzt werden.

unsere Angebote im offenen Kontaktcafé:

  • Kaffee, Tee, Wasser und eine Kleinigkeit zu Essen (kostenfrei)
  • preiswertes Mittagessen (Mo-Do)
  • Nutzungsmöglichkeit von Waschmaschine und Trockner
  • Duschmöglichkeit und Tagesruhebett
  • Informationen zu Safer-Use, Safer-Sex und Risikominimierung
  • Spritzentausch, Ausgabe von Konsumutensilien (bspw. Ziehröhrchen…)
  • Krisenintervention, existenzsichernde Hilfen
  • kostenloses WLAN, Telefon, Fax, Kopierer (für dringende Erledigungen – Behördenangelegenheiten)

Unser niedrigschwelliges Beratungsangebot ermöglicht eine zieloffene, terminfreie Kontaktaufnahme und kann auch Angehörigen und Kontaktpersonen genutzt werden. Unsere Beratung ist in jedem Fall vertraulich und auf Wunsch anonym.

Beratungsschwerpunkte sind neben einer möglichen Unterstützung bei Behördenangelegenheiten (Existenzsicherung), Vermittlung in weiterführende Hilfen, Möglichkeiten der Risikominimierung des Konsums, psychosoziale Begleitung, Suchtberatung, Rückfallprophylaxe und Nachsorge.

weitere Aktivitäten und Angebote:

  • gemeinsames Mittagessen,
  • individuelle Beschäftigungsmöglichkeiten,
  • Ableistung gemeinnütziger Arbeitsstunden,
  • Gemeinschaftsaktivitäten,
  • Selbsthilfeaktivitäten
  • monatlicher Bruch

Unsere Öffnungszeiten

Montag – Freitag von 10:00 – 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung bis 18:00 Uhr


Wo Sie uns finden können

Werner-Seelenbinder-Straße 26,
07747 Jena- Lobeda

Tel.: 03641 – 474 88 33
Fax: 03641 – 226 45 45
E-Mail: kontaktcafe[at]selbsthilfe-jena.de